Sie sind hier: 
Samstag, 19. Januar 19 um 13:07 | Von: Frank Braun

9. Närrische Blutspende toppt Vorjahresergebnis!

Mehr als 150 Blutspenderinnen und Blutspender erschienen am vergangenen Dienstag zur 9. Närrischen Blutspende in der Kulturhalle Kabelmetal in Windeck Schladern.

Letztlich konnten 148 Blutspenden abgenommen werden, was nach 129 Blutspenden im Vorjahr einen neuen Rekord bedeutet. Wir freuen uns besonders, dass in dieser hervorragenden Bilanz bemerkenswerte 37 Erstspenderinnen und Erstspender zu verzeichnen sind. Der 2018 vom DRK Blutspendedienst West gestifteten Wanderpokal für die größte teilnehmende Blutspendegruppe ging in diesem Jahr an die KG Schladern.

Neben Sitzungspräsident Matthias Ennenbach richteten Alexandra Gauß, Bürgermeisterin der Gemeinde Windeck, und Frank Malotki, Geschäftsführender Vorstand des DRK Kreisverbandes Rhein-Sieg e.V., Grußworte an die zahlreichen Gäste.

Unter der Schirmherrschaft der Band „Six Pack“ gaben sich Karnevalsgesellschaften und Tollitäten aus dem Bereich der Oberen Sieg die Ehre und sorgten mit ihren Auftritten für eine farbenfrohe und stimmungsvolle „Närrische Blutspende“. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken!

Neben Vertretern der örtlichen Medien berichtete die WDR "Lokalzeit aus Bonn" aus der Kulturhalle Kabelmetal. Für den reibungslosen Ablauf sorgten 36 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus dem DRK Kreisverband Rhein Sieg e.V. und dem DRK Ortsverein Windeck e.V.

Link zum Bericht des WDR:Opens external link in new window https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-bonn/video-naerrische-blutspende-100.html