Sie sind hier: 
Donnerstag, 24. Januar 19 um 19:27 |

Großzügige Spende der Kreissparkasse Köln für die DRK Wasserwacht im Rhein-Sieg-Kreis

Am Dienstag, dem 22. Januar 2019, fanden im DRK Zentrum Niederkassel die turnusmäßigen Neuwahlen der Kreisleitung der DRK Wasserwacht statt. Im Anschluss daran erhielten die Wasserretterinnen und Wasserretter eine außerordentliche Spende der Kreissparkasse Köln.

Ralf Klösges, Regionalvorstand der KSK Köln und zuständig für das Gebiet des Rhein-Sieg-Kreises, Holger Adenhäuser, Regional-Direktor der KSK Köln am Standort Niederkassel und Kirsten Felgner, Stiftungsmanagerin der KSK Köln, überreichten die mit 5000 Euro dotierte Spende. Diese dient zur Anschaffung von Trockenanzügen für die Wasserretterinnen und Wasserretter sowie zwei mobilen Beleuchtungssystemen.

Mit diesen Trockenanzügen ausgerüstet wird der Schutz der Einsatzkräfte deutlich verbessert. Die Anzüge bieten einen hohen Wärmeschutz und verhindern im Vergleich zu den Nassanzügen jeglichen Wasserkontakt auf der Haut. Dies ist insbesondere bei Hochwasserlagen mit verschmutzten Gewässern erforderlich.

Die mobilen Beleuchtungssysteme sind eine perfekte Ergänzung zu den stationären Lichtanlagen, da diese auch an entlegenen Stellen sowie auf den Booten eingesetzt werden können.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Kreissparkasse Köln für die großzügige Spende sowie für ihre Bereitschaft, die DRK-Wasserwacht im Rhein-Sieg-Kreis in diesem hohen Maß zu unterstützen.